A- A A+

Das Angebot der Praxis:

 

neuropsychologische Diagnostik, Therapie und Begutachtung, sowie psychotherapeutische Behandlung

nach Erkrankungen des Gehirns

z.B. nach Schlaganfall, Hirnblutung, Schädel-Hirn-Verletzungen, Hirnentzündungen, Hirntumor, bei Multipler Sklerose oder beginnender Demenz.

 

Inhaltlich kann es gehen um die Untersuchung und Behandlung von 

  • kognitiven Funktionsstörungen (Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Denken, visuelle Wahrnehmung),
  • Verhaltensänderungen, 
  • emotionale Bewältigung der Erkrankung oder 
  • berufliche/schulische Perspektiven. 

 Erhaltene Fähigkeiten und Ressourcen sind dabei genauso wichtig, wie das Erfassen von Veränderungen, die die Erkrankung mit sich gebracht hat.

 

Ziele können sein

  • die Wiederherstellung von Fähigkeiten (Restitution)
  • die Entwicklung von Ausgleichsstrategien (Kompensation)
  • die Rückkehr in den Alltag z.B. Familie, Wohnumfeld, Beruf, Schule, Freizeit (Integration)
  • die Anpassung an veränderte Lebensumstände.

 

Die Einbeziehung von Angehörigen ist in der Regel ein wichtiger Bestandteil der Therapie.